THW-Jugend präsentiert sich auf dem Hessentag in Bensheim

Am „Tag der Jugend“ auf dem 54. Hessentag im südhessischen Bensheim luden 55 Jugendliche und ihre Betreuer zu „Mitmach-Aktionen“ ein.

dsc_0814.jpg

Die  „blaue Jugend“ aus dem Geschäftsführerbereichs Darmstadt bot diverse Aktionen rund zur Jugendarbeit an. So konnte Jung und Alt sich an vielen unterschiedlichen Stationen überzeugen, das Jugendarbeit Interessant und vielseitig ist und außerdem auch noch Spaß macht.

dsc_0504.jpg

 Der Ortsverband (OV) Michelstadt zum Beispiel stellte die Einsatzoptionen des Gerätekraftwagen (GKW) I vor. Die OVen Rüsselsheim und Groß-Gerau führten mit ihrem LKW-Ladekran das Kistenklettern durch. Hier war Geschicklichkeit als auch ein guter Gleichgewichtssinn von großem Vorteil.

Weiterhin zeigte die Jugend des OV Rüsselsheim mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) eine mögliche Einsatzoption des Rettungsseils während die Jugend aus Groß-Gerau Spaßaktionen wie Nagelbalken und Erbsen schlagen bereithielt.

Der Jugend des OV Heppenheim richtete dafür einen Hindernisparkpour für die jungen Teilnehmer ein. Hier mussten in einer Schubkarre Tennisbälle transportiert werden.

Und was man unter vielen anderen Dingen aus Holz bauen kann, zeigte die Jugend aus dem OV Lampertheim. Mit ihrem aus Holz hergestellten „Gordischen Knoten“ sowie der „Leonardo-Brücke“, die von den Besuchern gerne auf Tauglichkeit geprüft wurden.

Wem dies noch immer nicht genug war, der konnte seine Energie am THW-Kletterkegel des Landesverbandes Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland austoben oder sich am Informationsstand bei einem SmalTalk die Zeit vertreiben. Kleine Geschenke gab es dabei auch noch.

Eins ist sicher, das THW und die THW-Jugend wird auch im Jahr 2015 auf dem Hessentag in Hofgeismar dabei sein und Jung und Alt präsentieren wie interessant die blaue Welt des THWs ist.