Bezirksjugendsitzung im GFB Darmstadt

Am 24.11.2016 fand im OV Groß-Gerau die Bezirksjugendsitzung für den GFB Darmstadt statt.

Neben Jugendbetreuer(inne)n, Jugendleiter(inne)n und Jugendsprecher(inne)n aus 7 der 11 Orstverbände im GFB konnte Bezirksjugendleiter Marcus Heinz vom OV Rüsselsheim auch zwei Vertreter der Geschäftsstelle begrüßen.


Die Vertreter(innen) der Ortsverbände berichteten über den Stand der Jugendarbeit, über Projekte aus dem zu Ende gehenden Jahr und über ihre Pläne für 2017.

Für das kommende Jahr sind wieder einige gemeinsame Aktivitäten vorgesehen. Da dies mit der Umstellung auf den Dreijahresrhythmus das erste Jahr sein wird, in dem weder ein Landes- noch ein Bundeslager stattfindet, wollen die Jugendgruppen in Hessens südlichstem GFB versuchen, ein gemeinsames Lager mit Einsatzübung auf die Beine zu stellen. Außerdem ist für den 19.08. eine Leistungsabzeichen-Prüfung für Bronze, Silber und Gold geplant. Auf jeden Fall wird sich die THW-Jugend auch auf dem Hessentag, der im kommenden Jahr in Rüsselsheim stattfinden wird, öffentlich präsentieren.

Außerdem bot die Sitzung die Gelegenheit, die Ortsjugenden über die aktuellen Themen zu informieren, die auf der Klausurtagung der hessischen Landesjugend und auf der Bundesjugendausschusssitzung besprochen wurden. Besonders interessant war hier der Ausblick auf die geplanten Seminare der Landesjugend für 2017 und 2018.

Es ist eine seit langem gepflegte Tradition, dass die Gruppen im GFB Darmstadt nicht einfach nebeneinander herleben, sondern immer wieder Aktionen gemeinsam planen und durchführen und dies soll auch im kommenden Jahr fortgeführt werden.