Vorstandssitzung in Homberg/Efze

Am Sonntag, 5. Februar traf sich der Vorstand der THW-Jugend Hessen im OV Homberg/Efze zu seiner ersten Sitzung im Jahr 2017.

Landesjugendleiter Sylvio Hertwig informierte über die jüngste Bundesvorstandssitzung, bei der die unterschiedlichen Organisationsformen für THW-Jugendgruppen ein wichtiges Thema waren. Es gibt für die örtlichen Jugendgruppen eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, vom vollständig eigenständigen Verein bis zur Jugendgruppe als Unterorganisation entweder einer örtlichen Helfervereinigung oder der Landesjugend.

Bild von Lukas Hannig

Besonders die Frage einer möglichen Altersgrenze, ab der die Junghelfer(innen) ein Mitbestimmungsrecht innerhalb der THW-Jugend haben sollen, ist auf Landes- und Bundesebene ein noch immer kontrovers diskutiertes Thema. Viele der 55 hessischen THW-Jugendgruppen haben mittlerweile ihre Satzungen dahingehend angepasst, dass die Voraussetzungen für eine formgerechte Aufnahme in die THW-Landesjugend Hessen geschaffen sind. Im Rahmen der Sitzung in Homberg wurden 14 weitere Gruppen in die Landesjugend aufgenommen.

Desweiteren beschäftigen sich 14 Jugendgruppen im Moment mit dem Thema und bei sechs Jugendgruppen ist die Umsetzung noch nicht in Betracht gezogen worden.

Der Landesvorstand legte die Tagesordnung für das bevorstehende Mitgliederforum/ Landesjugendausschuss fest, das am 18. März in Langgöns stattfinden wird. Insbesondere wurden Ideen für die „Thementische“ gesammelt, ein Programmpunkt, der im letzten Jahr erstmalig in die Veranstaltung aufgenommen worden war und der auf sehr positive Resonanz gestoßen ist.

Schließlich wurde noch der Planungsstand der für 2017 vorgesehenen Seminare besprochen. Die Landesjugend Hessen bietet jedes Jahr Seminare zu wechselnden Themen, teils für Junghelfer(innen), teils für Jugendbetreuer(innen) an, die regelmäßig sehr gut bei den Teilnehmer(innen) ankommen.

Für die bevorstehenden Seminare im April und Oktober sind noch Plätze frei, informiert Euch unter dem Punkt Seminare über die aktuellen Angebote und setzt Euch doch direkt mit uns in Verbindung!