Seminarwochenende Marburg

Mitte April fand in und um die Jugendherberge Marburg der erste Seminarblock der THW-Jugend Hessen e.V. statt. Folgende Themen waren im Angebot: „Arbeiten mit der Fachgruppe Ortung“, „Textildruck“ sowie „Übertrittsrate erhöhen“.

  DSC2145

Hast du dir schon einmal überlegt, wie die Farbe auf dein bedrucktes T-Shirt kommt? Mit dieser Frage beschäftigten sich zunächst in einem theoretischen Part die Teilnehmenden des Textildruckseminars unter der Leitung von Martin Münd. Martin Münd (Ortsverband Rüsselsheim) ist gelernter Druckingenieur und hat viel Erfahrung in diesem Bereich. Davon profitieren während der drei Tage auch die Kursteilnehmer. So sind neben Stofftaschen, die mit verschiedenen Motiven im Siebdruck bedruckt und zusätzlich individuell mit dem jeweiligen Namen in Folienbeschriftung versehen worden sind, auch schicke T-Shirts mit dem Leo (Logo der THW-Jugend Hessen) entstanden. Auf diese Weise konnten die Teilnehmer(innen) gleich zwei unterschiedliche Techniken kennenlernen.

 DSC 2163 klein DSC 2172 klein DSC 2437 klein

Im Seminar „Übertrittsrate erhöhen“ ging es darum, dass der Übertritt von der THW-Jugend in den aktiven Einsatzdienst oft schwieriger ist als gedacht. Weil der Übertritt der jungen Helferinnen und Helfer oft nicht genügend vorbereitet wird, beenden viele junge Menschen vorzeitig ihren Dienst im THW. Unter Leitung von Iris Plasberg thematisierten Jugendbetreuer und Führungskräfte von hessischen Ortsverbänden, wie man an dieser Problematik arbeiten kann. Natürlich sind hier auch alle Fragen, die den Jugendbetreuern auf den Herzen lagen, thematisiert und besprochen worden. Es zeigte sich, dass der Übertritt von der Jugendabteilung in die Einsatzabteilung in jedem Ortsverband anders gestaltet wird. In manchen Ortsverbänden arbeitet die Jugend eng mit der Einsatzabteilung zusammen, in anderen ist die Jugendabteilung strikt von der Einsatzabteilung getrennt, da hier oft Vorurteile bestehen und diese müssen dringend abgebaut werden. Zu diesem umfassenden Thema wird es weitere Schulungen seitens der THW-Jugend Hessen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landesverband geben.

 DSC 2301 klein                        DSC 2438 klein

Tierisch ging es beim Ortungsseminar zu. Die Fachgruppe Ortung aus dem Ortsverband Marburg hat ein tolles und umfangreiches Programm für die Teilnehmenden auf die Beine gestellt. Natürlich erfolgte hier auch zunächst ein Theoriepart, denn der richtige Umgang mit den Hunden ist das A und O.

 

Unter Leitung von Lena Meier und ihrem Team sind am Samstag auf dem Gelände des Ortsverbandes verschiedene Übungen durchgeführt worden. Neben der biologischen Ortung (sprich den Rettungs- und Trümmerhunden) ist auch die technische Ortung behandelt worden. Mit dem Kernbohrgerät der schweren Bergung wurden Löcher in eine Betonröhre gebohrt, anschließend mittels der Searchcam in das „Objekt“ eingedrungen und nach verletzten Personen gesucht. Die Searchcam ist ein Gerät, in dem viele technische Einzelheiten kombiniert sind. Ihre wichtigsten Bestandteile sind: Sonde, Video-Monitor, Kopfhörer mit Mikrofon und ein Teleskoparm mit Kamera.

  DSC2053 klein                        DSC2069 klein

Am Samstagnachmittag fanden zwei Rettungsübungen im Trümmergelände und im Rettungsturm statt. Die Rettungshunde machten zunächst die vermissten Personen ausfindig, anschließend leisteten die Jugendlichen Erste-Hilfe und übten die Personenrettung. Am Sonntag wurde die Übung in den Wald verlegt, um das Flächensuchen zu simulieren. Dabei lernten die Jugendlichen wie die Hunde im Wald agieren und innerhalb kürzester Zeit die vermissten Personen finden können.

 DSC2090 klein                          DSC2127 klein

Wir bedanken uns bei allen Dozentinnen und Dozenten, aber auch bei allen Teilnehmern für dieses schöne Seminar! Im Herbst bietet die THW-Jugend Hessen einen weiteren Seminarblock mit interessanten Themen an. Die Seminarausschreibung hierzu erfolgt in Kürze.

 

Hier sind die Bilder zu den Seminaren:

https://www.facebook.com/pg/THWJugendHessen/photos/?tab=album&album_id=1285060871578105