29 mal Bronze in Seligenstadt

Am 23. September fand im THW-OV Seligenstadt eine Prüfung zum Leistungsabzeichen in Bronze statt.
10 Prüflinge bestehen fehlerfrei mit 100 %. 

 DSC5767

29 Junghelferinnen und Junghelfer aus den Ortsverbänden Lampertheim, Heppenheim, Idstein, Bad Homburg, Offenbach, Alzenau und Seligenstadt stellten ihr Können im Umgang mit Leitern, Leinen und mit Werkzeugen zur Holz- und Metallbearbeitung unter Beweis.

Außerdem mussten sie bei der Gruppenaufgabe „das laufende A“ aus Rundhölzern einen Zweibock binden und diese Konstruktion samt einem ihrer Kameraden durch geschickte Koordination an den Führungsleinen über den Hof „laufen“ lassen.

 DSC5696

Die Prüfung wurde geleitet von Stefan Niedziella, Bezirksjugendleiter im THW-Geschäftsführerbereich Frankfurt, und am Ende konnten alle Teilnehmer(innen) aus seiner Hand stolz das begehrte Abzeichen entgegennehmen.

Zehn von ihnen hatten die Prüfung sogar mit einem „de-Luxe“-Ergebnis absolviert und waren in Theorie und Praxis komplett fehlerfrei geblieben.

 DSC5706

  DSC5721